Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Polizei bittet um Zeugenhinweise nach Unfallflucht

Bad Segeberg (ots) - Am späten Vormittag des gestrigen Tages ist in Henstedt-Ulzburg ein geparktes Auto angefahren worden. Da sich der Unfallverursacher unerlaubt entfernt hat, erbittet die Polizei Zeugenhinweise.

Der angefahrene Mercedes-Benz stand zwischen 10:25 Uhr und 12 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Wilstedter Straße in Richtung Ulzburger Straße. In diesem Zeitraum stieß ein noch unbekanntes Fahrzeug so stark mit dem geparkten Auto zusammen, dass es dieses um etwa zwei Meter nach vorn schob. Der Verursacher setzte seine Fahrt nach der Kollision unbeirrt fort.

Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Die Polizeistation Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler unter 04193 99130 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: