Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

27.11.2018 – 13:10

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Räuberische Erpressung zum Nachteil eines Pizzalieferanten

Bad Segeberg (ots)

Bereits am vergangenen Freitag, den 23. November 2018, ist es im Bereich des Eichenkamps zu einem Raubüberfall auf einen Pizzaboten gekommen, infolgedessen die Täter eine geringe Menge an Bargeld erbeuteten. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge näherten sich zwei bislang unbekannte männliche Personen gegen 22:45 Uhr einem Pizzalieferanten, der sich nach einer Warenauslieferung auf dem Rückweg zu seinem im Wendehammer des Eichenkamps abgestellten Fahrzeugs befand, und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung des Hermann-Ehlers-Weges.

Die beiden etwa 1,8 Meter großen Männer sollen während des Überfalls jeweils mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Hose bekleidet gewesen sein.

Die Polizei leitete umgehend eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, welche jedoch ohne Erfolg verlief.

Die Kriminalpolizei Elmshorn bittet weitere Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Etwaige Beobachtungen und weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter 04121-8030 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg