Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

19.08.2018 – 09:38

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Unberechtigte Verkäufer von Zeitungsabonnement in Jugenheim

Mainz (ots)

Am Dienstag den 14.08.2018 wurde durch zwei Personen in Jugenheim versucht Zeitungsabonnements abzuschließen. Es wurde an den Haustüren der Anwohner geklingelt. Den Bewohnern wurde gesagt, dass man für den TUS Jugenheim unterwegs sei und dieser mit dem Abschluss des Abonnement unterstützt wird. Dies ist jedoch nicht der Fall. Auf der Facebookseite des Vereins wurde eine Meldung veröffentlicht, dass die Personen nicht im Auftrag des TUS Jugenheim unterwegs sind. Diese Maßnahme ist weder mit dem TuS-Vorstand abgesprochen, noch wurde diese autorisiert. Es wird von Seiten des Vereins dazu geraten das Abonnement binnen 6 Wochen zu widerrufen. Betroffene Personen, welche ein Abonnement abgeschlossen haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mainz 3 (Telefon 06131 654310) zu melden.

PP Mainz, Pressestelle

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz