Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

28.05.2020 – 13:41

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: BAB 6, Sankt Leon-Rot, Rhein-Neckar-Kreis: Kilometerlanger Stau nach schwerem Verkehrsunfall

BAB 6 / Sankt Leon-Rot / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Donnerstagvormittag kam es auf der Autobahn 6 zwischen der Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines Mini wechselte kurz vor 11 Uhr unachtsam vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen, als ein Sattelzug vom Parkplatz Bucheneck auf die Autobahn auffahren wollte. Dabei übersah die Unfallverursacherin einen neben ihr fahrenden Sattelzug und kollidierte mit diesem. Hiernach verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und schleuderte dabei über mehrere Fahrstreifen bis das Fahrzeug letztlich auf dem Seitenstreifen zum Stillstand kam. Ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender Porsche konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr verhindern und wurde ebenfalls beschädigt. Ebenso der vom Parkplatz ausfahrende Sattelzug stieß mit dem außer Kontrolle geratenen Mini zusammen. Bei den vier unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Unfallschaden von insgesamt 80.000 Euro. Die drei Insassen des Mini erlitten mehrere Prellungen und mussten behandelt werden.

Die Unfallstelle zog sich auf 400 Metern über mehrere Fahrstreifen hin, weshalb diese teilweise gesperrt werden mussten. Schnell bildete sich ein Stau von mehr als vier Kilometern, der während der noch andauernden Bergungs- und Reinigungsarbeiten sowie der einhergehenden Unfallaufnahme auf bis zu sechs Kilometern anwuchs.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell