Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

05.05.2020 – 10:42

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis: 19-jähriger Fahrer eines Longboards prallte gegen Auto und wird leicht verletzt

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zum Glück nur leichtere Verletzungen zog sich ein 19-Jähriger bei einem Unfall am Montag gegen 16.15 Uhr an der Einmündung Vierburgen-/Kraichgaustraße zu. Der junge Mann fuhr mit seinem Longboard talwärts auf der Vierburgenstraße unterwegs und kollidierte mit einer von rechts auf der Kraichgaustraße kommenden 45-jährigen Autofahrerin. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt wurde der Verletzte zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht. An dem Auto entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell