Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

19.03.2020 – 12:31

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Raub einer Armbanduhr; Wer kann Hinweise geben?

Mannheim-Oststadt (ots)

Am Mittwoch gegen 15.30 Uhr sprach eine bislang unbekannte Täterin ein Pärchen im Seniorenalter an, die im Bereich der Kantstraße, Ecke Leibnizstraße zu Fuß unterwegs waren.

Die Unbekannte klappte eine Schreibunterlage auf und verlangte eine Unterschrift auf einem Blatt.

Das wurde von dem älteren Herrn abgelehnt, das Pärchen lief weiter. Die Unbekannte lief neben dem Ehepaar und forderte zunächst Geld, auch diese Forderung wurde abgelehnt.

Die Unbekannte ergriff nun die linke Hand des Mannes. Der Aufforderung diese los zu lassen kam die Frau nicht nach. Die Ehefrau stieß die aufdringliche Frau von ihrem Mann weg.

Danach rannte die Unbekannte in Richtung Philosophenplatz weg.

Er jetzt bemerkt der ältere Herr, dass die Unbekannte ihm seine silberne Rolex Armbanduhr, Typ Submariner im Wert von mehreren tausend Euro entwendet hatte.

Der Mann zog sich einen Bluterguss am Handgelenk zu.

Die Täterin wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 25 Jahre, 165 cm, helle Haut, kräftige Statur, schwarze nach hinten gekämmte Haare, die zum Dutt oder Zopf zusammengebunden waren, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent, gepflegtes Äußeres, schwarze Hose, weißes Sweatshirt, schwarzes Steppanorak

Die Ermittlungen übernahm das Kriminalkommissariat Mannheim.

Zeugen und oder Personen, die Hinweise auf die Täterin geben können oder verdächtige Personen und Fahrzeuge in Tatortnähe wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter 0621 174 4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell