Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

23.01.2020 – 23:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neulußheim (Rhein-Neckar-Kreis): Verkehrsunfall auf der L560 mit drei verletzten Personen

Neulußheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots)

Am Donnerstagabend, gegen 19.40 Uhr befuhr eine 54-jährige Fahrzeugführerin eines 5er BMW die L560 in Fahrtrichtung Karlsruhe und wollte an der Einmündung Neulußheim/St. Leon-Rot nach links abbiegen. Eine 68-jährige Fahrerin eines VW Golf erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den BMW auf. Hierbei wurden beide Frauen, sowie ein 12-Jähriger, als Beifahrer im BMW verletzt. Während die beiden Frauen zur Beobachtung in den Krankenhäusern verbleiben mussten, konnte der 12-Jährige das Krankenhaus bereits wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf ca. 45.000 EUR geschätzt. Während der Unfallaufnahme musste die L560 zeitweise komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch Neulußheim geleitet, zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es jedoch nicht. Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch den Verkehrsdienst Mannheim übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Anthofer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim