Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

27.09.2019 – 14:14

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: BAB 656/ Edingen-Neckarhausen/ Rhein-Neckar-Kreis: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt, 20.000 Euro Schaden

BAB 656/Edingen-Neckarhausen/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Verletzt wurde ein 35-jähriger Yamaha-Fahrer am Donnerstagabend gegen 19.20 Uhr bei einem Unfall auf der Bundesautobahn 656 und musste nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Motorradfahrer wie auch ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer befuhren den rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Mannheim. Aus bislang nicht bekannter Ursache erkannte der Autofahrer den Yamaha-Fahrer zu spät. Bei einem Ausweichmanöver verlor der Mercedes-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte zunächst mit einer Betongleitschutzwand, wodurch der Wagen ins Schleudern geriet. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer, der hierdurch stürzte. Nach der Erstversorgung des Motorradfahrers an der Unfallstelle wurde er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert, er erlitt leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten von Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf über 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war eine vorübergehende Sperrung des rechten Fahrstreifens erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim