PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

03.07.2019 – 13:41

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Waldhof: Neun Verletzte nach Unfall zwischen Lkw und Straßenbahn - Unfallstelle gesperrt - örtliche Umleitung - Pressemeldung Nr. 1

Mannheim (ots)

Am Mittwoch kurz nach 11.30 Uhr kam es an der Kreuzung Obere Riedstraße/Hessische Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw mit Anhänger und einer Straßenbahn. Dabei wurden nach derzeitigem Kenntnisstand neun Personen verletzt, darunter der Lkw-Fahrer und ein Fahrgast schwer.

Nach den bislang vorliegenden Informationen war der 32-jährige Fahrer des Lkw mit Anhänger vom Kreisel Oskar-von-Miller-Straße kommend auf der Riedstraße unterwegs und missachtete an der Kreuzung Hessische Straße das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage. Dies hatte zur Folge, dass er mit der Straßenbahn der Linie 4a zusammenstieß. Die Straßenbahn wurde durch den Aufprall aus den Schienen gehoben. Die Verletzten wurden nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Euro. Die Unfallstelle ist derzeit gesperrt, es erfolgt eine örtliche Umleitung. Die Unfallermittlungen vor Ort durch die Verkehrspolizei dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Mannheim
Weitere Storys aus Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim