Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

05.06.2019 – 11:41

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Nach Rauchentwicklung in Lagerhalle - Feuerwehr gibt Entwarnung - Pressemeldung Nr. 2

Mannheim-Wohlgelegen (ots)

Nach der starken Rauchentwicklung im Stadtteil Wohlgelegen am Mittwochmorgen gibt die Feuerwehr Entwarnung: Die Anwohner im direkten Umfeld der Einsatzstelle können Türen und Fenster wieder öffnen.

Gegen 7 Uhr war es am Mittwochmorgen in einer Lagerhalle in der Friedrich-Engelhorn-Straße im Mannheimer Stadtteil Wohlgelegen zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Anwohner im direkten Umfeld der Einsatzstelle wurden aufgrund der Geruchsbelästigung vorsorglich aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Die betroffene Lagerhalle gehört einer Firma für Haarpflegeprodukte. Dort waren Haarpflegemittel und auch Kartonagen in Brand geraten. Ob ein Feuer oder eine chemische Reaktion der Auslöser war, muss nun ermittelt werden. Aktuell laufen die Nachlöscharbeiten.

Die Feuerwehr führt auch weiterhin Luftmessungen durch. Diese hatten zunächst eine leicht erhöhte Schadstoffkonzentration im unmittelbaren Umfeld des Lagergebäudes ergeben.

Eine Person wurde wegen Verdachts der Rauchgasvergiftung medizinisch versorgt.

Die Ermittlungen zur Brandursache erfolgen nach Abschluss der Löscharbeiten. Zudem ermittelt der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt beim Polizeipräsidium Mannheim wegen des Verdachts eines Umweltdelikts.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim