Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

25.02.2019 – 14:29

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Zigarette setzt Balkon in Brand - 5.000 Euro Schaden

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine noch brennende Zigarette hat am Sonntag kurz vor 13 Uhr in der Stranggasse einen Balkonbrand verursacht. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der Bewohner auf dem Balkon im 1. OG geraucht, wobei der Zigarette auf den mit Teppich ausgelegten Boden fiel, der sich daraufhin entzündete. Dabei wurden Teile der Balkonholzumrandung, der Markise und des Rollladens beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Nachdem erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher scheiterten, mussten die Freiwillige Feuerwehren aus Sandhausen und Nußloch anrücken und das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell