Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

24.12.2018 – 09:01

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim
Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Sinsheim (ots)

Sonntagabend, gegen 20.45 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Audi A3 die Hauptstraße in Sinsheim in westliche Richtung. An der Einmündung Hauptstraße / Friedrichstraße wollte er nach links in die Friedrichstraße abbiegen. Hierbei übersah er einen 34-jährigen Mann, der mit seinem Audi A5 die Hauptstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher, seine 17-jährige Beifahrerin sowie der 34-Jährige wurden verletzt und mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Insassen im Audi A3 wurden stationär aufgenommen, während der andere Audifahrer das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Lebensgefahr besteht bei keinem der Beteiligten. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von insgesamt 25.000.- Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
stv. PvD
Andre Ensenberger
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung