Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

24.12.2018 – 08:53

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Mannheim (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 01.00 Uhr, meldete ein Anwohner eines Anwesens in der Enzianstraße in Mannheim einen ausgelösten Rauchmelder in der Nachbarwohnung. Die Berufsfeuerwehr Mannheim kam mit einem Löschzug vor Ort. Wie sich dann herausstellte, wurde der Rauchmelder durch angebranntes Essen ausgelöst. Die 62-jährige Wohnungsinhaberin war wohlauf und wurde von den ebenfalls vor Ort befindlichen Rettungssanitätern betreut. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Im Anschluss konnte die Frau wieder zurück in diese.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
stv. PvD
Andre Ensenberger
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung