Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

24.12.2018 – 08:49

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Altöl vor Hauseingang ausgekippt - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots)

Sonntagabend, in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 22.00 Uhr, kippte ein bislang Unbekannter etwa 5 Liter Altöl vor den Hauseingang eines Anwesens in der Häusserstraße in Heidelberg. Den blauen 5-Liter-Kanister, in dem sich das Altöl vorher befand, ließ der Täter vor Ort zurück. Dieser war in braunes Packpapier eingewickelt. Ein Anwohner bemerkte die Ölpfütze sowie den eingewickelten Kanister, als dieser gegen 22.00 Uhr nach Hause kam. Beim Weggehen, gegen 19.00 Uhr, war noch alles in Ordnung. Zur Beseitigung der Öllache wurde die Berufsfeuerwehr Heidelberg angefordert. Derzeit ist die Schadenshöhe noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen.

Zeugen, die in dieser Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221 / 99-1770, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
stv. PvD
Andre Ensenberger
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung