Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

15.09.2018 – 17:00

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Sachbeschädigung an Fahrgastschiff

Rüdesheim (ots)

Im Zeitraum von Freitag, 14.09.18, gg. 19:30 Uhr und Samstag, 15.09.18, gg. 08:30 Uhr beschädigten unbekannte Täter ein Fahrgastschiff, welches am Anleger 10 in Rüdesheim über Nacht festgemacht hatte. Eine Scheibe auf dem Oberdeck wurde mit Steinen, die an Bord aufgefunden wurden, eingeworfen. Die Ermittlungen dauern an. Die Wasserschutzpolizei Rüdesheim bittet unter der Telefonnummer 06722/40360 um sachdienliche Hinweise!

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wasserschutzpolizeiabteilung
Wasserschutzpolizeistation Rüdesheim
Am Hafen
65385 Rüdesheim am Rhein
Tel.: 06722/4036-0
Fax: 06722/4036-15
email: wspst.ruedesheim.hbpp@polizei.hessen.de

https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium