Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

24.08.2018 – 11:01

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/ Rhein-Neckar-Kreis: 33-Jähriger stürzt acht Meter in die Tiefe und erleidet schwere Verletzungen

Leimen/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Freitag gegen 08.15 Uhr stürzte ein 33-jähriger Mann in der Oskar-Trinks-Straße aus etwa acht Metern Höhe auf einen Kies-/Grünstreifen und verletzte sich schwer. Eine Lebensgefahr konnte zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich der 33-Jährige aus seiner Wohnung ausgesperrt und einen Nachbar gebeten sich von dessen Balkon im dritten Obergeschoss Zugang zu seiner Wohnung darunter verschaffen zu können. Der 33-Jährige kletterte vom Balkon des Nachbarn, verlor am Regenfallrohr den Halt und stürzte ab.

Der 33-Jährige wurde notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christoph Kunkel
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim