PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

23.07.2021 – 12:48

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 210723.2 Schwentinental: Geschwindigkeitskontrolle in Schwentinental

Schwentinental (ots)

Das Kieler Bezirksrevier führte Mittwochnachmittag eine Geschwindigkeitsmessung in Schwentinental durch. Eine Fahrerin fuhr mehr als doppelt so schnell als erlaubt. Sie und ein anderer Fahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Ein weiterer Fahrer versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Bei ihm fanden die Beamten 40 Gramm Marihuana.

Die Polizistinnen und Polizisten kontrollierten zwischen 17:30 Uhr und 18:45 Uhr in Höhe des Parkplatzes Reuterkoppel an der Bundesstraße 76 die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Fahrzeuge. Kurz vor 18 Uhr wollten sie einen 35-Jährigen anhalten, der mit 82 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 60 km/h gemessen wurde. Er versuchte sich jedoch der Kontrolle zu entziehen.

Nicht ohne Grund, wie sich später herausstellte. Seinen Wagen konnten zwei Polizisten anschließend in der Königsberger Straße auffinden. Kurz darauf erschien der Fahrer und gab nach Befragung letztlich zu, dass er 40 Gramm Marihuana im Fahrzeug hatte und geflüchtet sei, um die Drogen zu verstecken. Das Marihuana fanden die Beamten hinter einem Stromkasten in der Straße Reuterkoppel. Da ein Drogenvortest ein negatives Ergebnis ergab, konnte der Mann seine Fahrt nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens fortsetzen.

Eine Fahrerin fuhr mit 123 Stundenkilometern mehr als doppelt so schnell als erlaubt. Ihr droht, genau wie einem Fahrer, der mit 106 km/h durch die Kontrollstelle fuhr, ein Fahrverbot. Sieben weitere Fahrerinnen und Fahrer erhalten ein Bußgeld, da sie mit Geschwindigkeiten über 80 km/h gemessen wurden.

Das Bezirksrevier wird auch in Zukunft gleichartige Kontrollen durchführen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Schwentinental
Weitere Storys aus Schwentinental