Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

10.08.2020 – 12:04

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 200810.2 Kiel: 82-Jähriger beraubt - Zeugen gesucht

Kiel (ots)

Am Freitag, den 7. August, raubte ein unbekannter Mann den Rucksack eines 82-Jährigen. Der Geschädigte habe um 15:55 Uhr am Rand des Düsternbrooker Weges auf einem Stein gesessen und eine Pause gemacht. Neben ihm stand sein Rucksack.

Eine männliche Person mit Mundschutz und Sonnenbrille sei an ihm vorbeigegangen, wieder umgekehrt und zu dem älteren Mann getreten. Diesen fragte er dann, wie er mit einem Bus in die Wik gelangen könnte. Als der Geschädigte ihm helfen wollte, schlug der jüngere Mann ihn unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, riss den Rucksack an sich und rannte einen Hügel in Richtung Krusenkoppel hoch.

Ein Paar, das kurz darauf den Geschädigten erreichte, alarmierte die Polizei. Diese leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Der Tatverdächtige soll etwa 20 Jahre alt sein. Er trug besagte Sonnenbrille und Mundschutz sowie Jeans oder Jogginghose. Er hatte einen dunklen Teint und ein sportliches Erscheinungsbild.

Das Kommissariat 13 der Bezirkskriminalinspektion hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt die Kripo unter 0431-160 3333 jederzeit entgegen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel