Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kiel mehr verpassen.

23.01.2020 – 15:29

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 200123.3 Kiel: Erfolgreiche Verkehrskontrolle von Kieler Polizeibeamten und Polizeischülern aus Eutin

Kiel (ots)

Am Dienstag führte das Polizeibezirksrevier Kiel gemeinsam mit Ausbildern und Polizeischülern aus Eutin eine Verkehrskontrolle in Kiel durch.

In der Zeit von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr postierten sich die 42 Beamten in der Preetzer Straße, in Höhe der Coventry-Halle und kontrollierten insgesamt 253 Kraftfahrzeuge.

Vier Fahrzeugführer, ein 72-jähriger Rollerfahrer und drei Pkw-Fahrer im Alter von 49, 42 und 30 Jahren waren ohne die nötige Fahrerlaubnis unterwegs. Bei dem 30-Jährigen bestand ebenfalls der Verdacht, dass er sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt hatte. Gegen die vier Männer fertigten die Polizeischüler eine Anzeige.

Daneben füllte der Polizeinachwuchs, der sich im zweiten Ausbildungsjahr befindet, insgesamt 53 Kontrollberichte aus. In der Hauptsache hatten die Fahrer ihre Fahrerlaubnis nicht bei sich oder das Haltbarkeitsdatum des 1. Hilfe-Kasten war abgelaufen.

Bei einem 18-jährigen Fahrzeugführer fanden die kontrollierenden Polizeischüler ein sogenanntes Einhandmesser. Da das Führen eines solchen Messers verboten ist, fertigten sie auch hier eine Anzeige.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel