Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

29.05.2019 – 15:15

Polizei Düsseldorf

POL-D: Düsseldorf-Flingern-Süd - Mutmaßlicher Einbrecher durch Zeugen aufgeschreckt - Festnahme und Untersuchungshaft

Düsseldorf (ots)

Ein Zeuge schreckte heute Morgen (29. Mai 2019, 03:05 Uhr) einen Einbrecher bei dem Versuch auf, in eine Tankstelle an der Ronsdorfer Straße einzubrechen. Der Mann wurde wenig später in unmittelbarer Nähe festgenommen.

Nachdem der mutmaßliche Einbrecher bei der Tat "erwischt" wurde, flüchtete er mit einem schwarzen Kleinwagen. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten Einsatzkräfte den Verdächtigen, einen 29-Jährigen aus Düsseldorf, mit seinem Fahrzeug (Opel Corsa, schwarz) im unmittelbaren Nahbereich des Tatortes antreffen. In dessen Auto fanden die Beamten diverses Einbruchswerkzeug. Auf Videoaufzeichnungen einer Überwachungskamera war ein männlicher Täter mit einem schwarzen Opel erkennbar. Der 29-Jährige war in seiner Vernehmung geständig. Ein Haftrichter schickte ihn in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf