PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Norderstedt mehr verpassen.

06.12.2021 – 15:33

Feuerwehr Norderstedt

FW Norderstedt: Zwickmöhlen - Feuerwehr verhindert Brandausbreitung bei Schuppenbrand

Norderstedt (ots)

In der Straße Zwickmöhlen kam es am Sonntag, den 05. Dezember 2021, zu einem Feuer. Die Kooperative Regionalleitstelle West alarmierte daraufhin gegen 14:21 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsgabe. Als die Einsatzkräfte wenige Minuten später vor Ort eintrafen, bestätigte sich die gemeldete Lage. Ein rund 10 x 5 Meter großer Gartenschuppen stand im Vollbrand. Die Flammen drohten sich unmittelbar weiter in Richtung einer Terassenüberdachung, einer Garage, sowie des Wohnhauses auszubreiten.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde daraufhin umgehend die Brandbekämpfung mit einem ersten Atemschutztrupp eingeleitet. Parallel wurde eine umfangreiche Wasserversorgung aufgebaut. In diesem Zuge ist gegen 14:38 Uhr auch die Freiwillige Feuerwehr Harksheide alarmiert worden. Durch den massiven Löschangriff, welcher im weiteren Einsatzverlauf über drei C-Rohre zeitgleich erfolgte, konnten eine Brandausbreitung verhindert und das Feuer auf den Schuppen begrenzt werden.

An die eigentliche Brandbekämpfung schlossen sich vor Ort umfangreiche Nachlöscharbeiten an, in deren Rahmen der Schuppen ausgeräumt und in Teilen zerlegt werden musste, um auch an letzte Glutnester gelangen zu können. Insgesamt wurden bei der Brandbekämpfung 14 Einsatzkräfte unter Atemschutz eingesetzt. Gegen 16:00 Uhr konnten zunächst die letzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Harksheide wieder einrücken. Für die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsgabe war der Einsatz gegen 17:10 Uhr beendet.

Die Freiwillige Feuerwehr Norderstedt war vor Ort mit 29 Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsgabe, 27 Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Harksheide, sowie dem Einsatzleiter vom Dienst im Einsatz. Zur Brandursache und Schadenhöhe kann seitens der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Norderstedt
Pressesprecher
Niels Philip Kögler
Telefon: 0173/ 8480583
E-Mail: presse@feuerwehr-norderstedt.de
www.feuerwehr-norderstedt.de

Original-Content von: Feuerwehr Norderstedt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Norderstedt
Weitere Storys aus Norderstedt