PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

26.01.2021 – 12:20

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Unfall auf eisglatter Fahrbahn.

Lippe (ots)

Montagmorgen ereignete sich an der Einmündung Ostwestfalenstraße/B239 ein Verkehrsunfall auf eisglatter Straße. Zwei Männer wurden dabei leicht verletzt. Gegen halb sechs befuhr ein 45-jähriger Bielefelder die Ostwestfalenstraße in Richtung Lemgo. Auf Höhe der Einmündung geriet sein BMW ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen den Dacia eines 62-jährigen Lemgoers, der im Gegenverkehr gerade von der Ostwestfalenstraße aus nach links, in Richtung der B 239, abbiegen wollte. Der Dacia wurde dabei gegen den Skoda eines 41-Jährigen gedrückt, der weiter in Richtung Bielefeld fahren wollte. Der 45-Jährige und der 62-Jährige verletzten sich bei dem Unfall. Sie wurden mit Rettungswagen in Kliniken gefahren. Der BMW und der Dacia mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 18.000 Euro. Anschließend streute die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten ab. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell