PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

19.01.2021 – 11:11

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Radfahrer bei Unfall schwer verletzt.

Lippe (ots)

Montagmorgen ereignete sich an der Einmündung Hornsche Straße/Krohnstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 52-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Gegen 9:40 Uhr beabsichtigte ein 71-jähriger Mann aus Horn-Bad Meinberg mit seinem Audi aus der Krohnstraße heraus nach rechts auf die Hornsche Straße einzubiegen. Dabei übersah er den 52-jährigen Detmolder, der mit seinem Fahrrad den dortigen Rad-/Gehweg in Richtung Innenstadt befuhr. Der 52-jährige stürzte und musste mit einem Rettungswagen in die Klinik gefahren werden. Der Sachschaden blieb gering. Die Hornsche Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, so dass es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe