Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

11.08.2020 – 08:53

Polizei Lippe

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Radfahrer schwer verletzt.

Lippe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen auf der Bahnhofstraße ereignete, wurde ein 69-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Gegen 9 Uhr beabsichtigte eine 51-jährige Frau mit ihrem Fiat nach links auf den Kundenparkplatz des Lidl-Marktes einzubiegen. Dabei übersah sie den 69-Jährigen, der ihr mit seinem Fahrrad entgegenkam. Der Radfahrer bremste stark, um einen Zusammenprall zu verhindern und stürzte dadurch. Zu einer Kollision mit dem Auto kam es nicht. Der 69-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik gefahren. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Detmold unter der Telefonnummer 05231/6090 zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe