Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

10.08.2020 – 14:15

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Zwei Verletzte nach Auffahrunfall.

Lippe (ots)

Auf der Lageschen Straße kam es am Samstag gegen 14 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Ein 19-Jähriger konnte an einer roten Ampel nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Kia einem wartenden 35-Jährigen in seinem BMW auf. Durch den Aufprall wurde dieser auf einen weiteren wartenden Wagen geschoben. Der 19-jährige Lagenser und der 35-Jährige aus Marienmünster wurden bei der Kollision verletzt und mit Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Ihre Wagen wurden abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei etwa 7500 Euro. Das Verkehrskommissariat Detmold bittet den Fahrer des dritten betroffenen Wagens, nach Zeugenaussagen ein Volvo, sich als Zeuge unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe