Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

29.05.2019 – 13:53

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal- Sekundenschlaf führt zu Unfall

Ennepetal (ots)

Am Dienstag fuhr ein 66-jähriger Ennepetaler mit seinem Opel Vectra auf der Heilenbecker Straße in Richtung Ennepetal. Nach ersten Erkenntnissen fiel der Ennepetaler in einen Sekundenschlaf und geriet mit seinem Pkw nach links. Er fuhr über die Fahrbahn des Gegenverkehrs gegen eine Mauer am linken Fahrbahnrand, geriet wieder auf die Fahrbahn und stieß hier gegen den im Gegenverkehr fahrenden Opel eines 21-jährigen Ennepetalers. Er fuhr weiter über seine Fahrspur und stoppte an der rechten Leitplanke. Bei dem Unfall wurden der 66 Jährige und der 21 Jährige leicht verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge mussten durch einen Abschleppdienst vom Unfallort entfernt werden. Der Führerschein des 66-Jährigen wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis