Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

18.02.2019 – 12:04

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal- Verkehrsunfall auf der B483

Ennepetal (ots)

Am Sonntagabend fuhr ein 79-jähriger Wuppertaler mit seinem Tesla auf der B483 in Richtung Schwelm. In Höhe der Ortschaft Schlagbaum wollte er den vor ihm fahrenden Pkw eines 26-jährigen Mannes aus Wipperfürth und ein davor fahrendes Wohnmobil überholen. Beim Überholvorgang bemerkte er den im Gegenverkehr fahrenden 25-jährigen Schwelmer auf seinem Fahrrad und versuchte sich wieder auf seinem Fahrstreifen einzuordnen. Hierbei touchierte er das Wohnmobil eines 70-jährigen Schwelmers. Der Radfahrer lenkte sein Rad nach rechts in den Straßengraben und verletzte sich hierbei leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis