PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

24.09.2020 – 11:51

Polizei Bielefeld

POL-BI: Motorisiertes Skateboard aus dem Verkehr gezogen

POL-BI: Motorisiertes Skateboard aus dem Verkehr gezogen
  • Bild-Infos
  • Download

BielefeldBielefeld (ots)

SI / Bielefeld / Mitte - Beamte des Verkehrsdienstes hielten am Dienstag, 22.09.2020, einen Bielefelder an, der mit einem nicht zulassungsfähigen Fahrzeug auf der Kiskerstraße unterwegs war.

Als die Streifenwagenbesatzung gegen 19:25 Uhr die Stapenhorststraße entlang fuhr, fiel den Beamten ein Skateboardfahrer auf, der aus der Straße Goldbach kommend, die Stapenhorststraße überquerte und dann auf der Kiskerstraße in Richtung Werther Straße fuhr. Zu ihrer Verwunderung konnte der Skateboardfahrer mit der Geschwindigkeit der Pkw mithalten, obwohl die Kiskerstraße eine Steigung aufweist und der Fahrer keinerlei Tretbewegungen machte.

Folglich hielten die Beamten den Fahrer an. Der 57-jährige Bielefelder trug eine komplette Skateboard-Ausstattung mit Handschuhen und Protektoren. Bei dem Skateboard handelte es sich um ein Longboard der Marke Evolve. Dieses Gerät wurde mit einem Flachakku unter dem Trittbrett gespeist und hatte einen Elektromotor auf der hinteren Achse. Der Fahrer steuerte das Gefährt mit einer Hand-Fernbedienung. Dieses Skateboard kann eine Geschwindigkeit bis zu 43 km/h erreichen.

Da das Board weder mechanische Bremsen, noch eine Beleuchtung hat, ist es in Deutschland nicht für den öffentlichen Verkehrsraum zugelassen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten dem 57-Jährigen die Weiterfahrt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld