Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

05.02.2020 – 19:50

Polizei Bielefeld

POL-BI: BAB A2, Rheda Wiedenbrück, Pkw-Brand nach Verkehrsunfall auf der Autobahn A2, drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Bielefeld (ots)

Am Mittwoch, den 05.02.2020 gegen 15:10 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2 bei Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh). Eine 52-jährige Fahrzeugführerin aus Berlin befuhr mit ihrem VW Polo die A 2 in Fahrtrichtung Dortmund. Bei Rheda-Wiedenbrück bremste ein vor ihr fahrender 28-jähriger polnischer Fahrzeugführer seinen Kleintransporter Renault aufgrund eines Verkehrsstaus ab. Die Berlinerin erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Beide Fahrzeuge kamen auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Durch den Verkehrsunfall fing der Pkw Polo Feuer und brannte, trotz sofort eingeleiteter Löschmaßnahmen der alarmierten Feuerwehr Gütersloh, völlig aus. Die 52-jährige aus Berlin und ihre beiden Mitfahrer konnten zuvor das Fahrzeug verlassen. Mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurden alle drei Polo-Insassen mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der polnische Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme musste die Bundesautobahn für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von bis zu 11 km. Die Höhe des Sachschadens beziffert die Polizei mit ca. 5.000 EUR.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld