Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

25.11.2019 – 11:25

Polizei Bielefeld

POL-BI: Ausfallerscheinung überführt alkoholisierten PKW-Fahrer

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld -Innenstadt-

Ein schwerer Kopf wurde am Sonntagmorgen, 24.11.2019, einem betrunkenen PKW-Fahrer auf der Alfred-Bozi-Straße zum Verhängnis.

Ein 24-Jähriger aus Meschede befuhr gegen 07:45 Uhr mit seinem Opel die Alfred-Bozi-Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts. An der roten Ampel vor der Einmündung Alfred-Bozi-Straße/ Stapenhorststraße hielt er an. Während er wartete, sank sein Kopf wiederholt nach vorne auf seine Brust. Trotz der stark beschlagenen Scheiben bemerkten Polizisten, die ebenfalls vor der Ampel warteten, dies. Als der 24-Jährige bei Grün weiter fuhr, folgten sie ihm und hielten ihn an.

Die Polizeibeamten nahmen bei der Kontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft des Opel-Fahrers wahr. Ein anschließender Alkohol-Test verlief positiv. Eine Ärztin entnahm dem Angetrunkenen auf der Wache eine Blutprobe.

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell