Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

25.11.2019 – 11:09

Polizei Bielefeld

POL-BI: Traktordemos in vollem Gange - bislang stellt sich die Lage entspannt dar

Bielefeld (ots)

SR/ NRW/ Bielefeld - Die Versammlungen mit landwirtschaftlichem Hintergrund (die Polizei berichtete https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4447161 und https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4447903) sind am Montagmorgen, 25.11.2019, wie geplant gestartet. Auf insgesamt 17 Routen finden in NRW Staffelfahrten durch Traktorkonvois statt. Die Routen verlaufen durch die Zuständigkeitsbereiche von 26 Kreispolizeibehörden. Es werden acht stationäre Versammlungen in verschiedenen Städten abgehalten. Das Polizeipräsidium Bielefeld betreut als zuständige Versammlungs- und Einsatzbehörde für NRW mit Unterstützung von Einsatzkräften aus ganz NRW sämtliche Traktorkonvois auf ihren Fahrten und Anreisen zu den Kundgebungsorten. Für die stationären Kundgebungen sind weiterhin die jeweils örtlichen Polizeibehörden als Versammlungs- und Einsatzbehörden zuständig.

Bis 10 Uhr registrierte die Polizei insgesamt knapp 800 Traktoren auf den Protestzügen. Die erwarteten erheblichen Verkehrsbehinderungen sind bislang ausgeblieben. Alle Staffelfahrten und Anreisen verliefen bis jetzt ohne besondere Vorkommnisse und ohne Störungen.

Bis heute Abend ist aufgrund der Versammlungen in Form von Traktorkonvois und Kundgebungen nach wie vor mit Verkehrsbehinderungen in ganz NRW zu rechnen. Die Polizei Bielefeld ist mit dem bisherigen friedlichen Verlauf zufrieden und appelliert weiterhin an die Traktorfahrer im Konvoi und an alle anderen Verkehrsteilnehmer, sich aufmerksam und rücksichtsvoll zu verhalten.

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell