Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Göttingen mehr verpassen.

13.07.2020 – 16:06

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (250/2020) Seat prallt auf liegengebliebenen Peugeot - Senior bei Unfall auf B 27 schwer verletzt

Göttingen (ots)

Bundesstraße 27, Fahrtrichtung Göttingen, Höhe Ebergötzen Montag, 13. Juli 2020, gegen 09.05 Uhr

EBERGÖTZEN (jk) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 27 bei Ebergötzen (Landkreis Göttingen) sind am Montagmorgen (13.07.20) gegen 09.05 Uhr ein 80 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Göttingen schwer und eine 33 Jahre alte Fahrzeugführerin aus Bad Lauterberg (Landkreis Göttingen) leicht verletzt worden. An ihren beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe wird zurzeit auf etwa 27.000 Euro geschätzt. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen befuhr der Senior mit seinem Seat Ibiza die B 27 in Fahrtrichtung Göttingen. In Höhe der späteren Unfallstelle prallte er aus zurzeit noch ungeklärter Ursache auf den Peugeot 307 der 33-Jährigen, der aufgrund einer Panne am rechten Fahrbahnrand stand. Durch die Kollision kippte der Peugeot auf die Beifahrerseite und wurde in den Seitenraum geschoben. Rettungswagen transportierten die beiden Verletzten ab. Für die Dauer der Unfallaufnahme, die Bergung der Fahrzeuge sowie die anschließende Fahrbahnreinigung durch die Freiwillige Feuerwehr Ebergötzen war die B 27 vorübergehend voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell