Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

03.12.2019 – 10:51

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (646/2019) Brand in Einfamilienhaus in Wiershausen - Rauchmelder löst Alarm aus, niemand verletzt - Ursache noch nicht geklärt

Göttingen (ots)

Hann. Münden, Ortsteil Wiershausen, Auf dem Eichsfeld Montag, 02. Dezember 2019, gegen 18.40 Uhr

HANN. MÜNDEN (mb) - In einem Einfamilienhaus in der Straße "Auf dem Eichsfeld" im Mündener Ortsteil Wiershausen kam es am Montagabend (02.12.19) gegen 18.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Schwelbrand. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt; sie konnten rechtzeitig das Haus verlassen, da ein Rauchmelder im Erdgeschoss Alarm auslöste.

Dank des Einsatzes der alarmierten Ortsfeuerwehren aus Wiershausen, Lippoldshausen und Hann. Münden konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt waren rund 40 Feuerwehrkameraden im Einsatz.

Durch den Brand wurde das Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen und ist derzeit nicht bewohnbar. Was den Schwelbrand jedoch auslöste, ist noch unklar. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens kann zurzeit noch nicht beziffert werden.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell