Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik mehr verpassen.

06.08.2020 – 07:42

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

PP-ELT: Manövrierunfähige Motoryacht

Mainz/Bingen (ots)

Nachdem am 05.08.2020 gegen 10:50 Uhr auf dem Rhein in Höhe Niederheimbach bei einer Motoryacht beide Antriebsmaschinen ausfielen, trieb diese manövrierunfähig in den Kurs eines bergfahrenden Tankmotorschiffes.

Durch die vor Ort anwesende Wasserschutzpolizei Bingen konnte die Motoryacht mittels eines Taues gesichert und aus der Gefahrenzone gezogen werden. Die Motoryacht wurde zum Lorcher Werth verbracht, wo sie durch ein Unternehmen in den Hafen St. Goar geschleppt wurde.

Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
WSP-Station Mainz
Telefon: 06131-65 8050

oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8042
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik, übermittelt durch news aktuell