Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Koblenz mehr verpassen.

17.02.2020 – 16:39

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Unfall mit umgekipptem Sattelzug, Unfallverursacher flüchtig, Zeugen gesucht

Nörtershausen (ots)

Am 17.02.2020, gegen 11:53 Uhr, wurde die Polizei in Brodenbach über einen Unfall auf der L 207 zwischen Nörtershausen und Alken informiert. Der Fahrer eines Sattelzuges war mit seinem mit 23 t. Sand beladenen Auflieger aus Richtung Nörtershausen kommend in Richtung Alken unterwegs, als ihm in einer scharfen Kurve ein weißer Kleinwagen, teils auf seiner Spur entgegen kam. Der Sattelzugfahrer bremste und wich aus, dann kippte der Sattelzug auf die rechte Seite. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt und mittels DRK in ein Krankenhaus verbracht. Mit der Bergung des Sattelzuges und den Aufräumarbeiten wurde ein Abschleppunternehmer beauftragt. Die Landesstraße 207 wurde mit Hilfe der Straßenmeisterei Koblenz bis gegen 17:30 voll gesperrt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Sache zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiwache Brodenbach
Telefon: 0261-103-1510
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz