Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

06.10.2019 – 15:00

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressebericht der Polizei Adenau vom Wochenende 04.-06.10.2019

Adenau (ots)

1.
Betrunkener Autofahrer verwechselte Treppe mit Ausfahrt

Am Samstag, 05.10.2019 gegen 01.00 Uhr wollte der 37-jährge Fahrer 
eines PKW vom Parkplatz des Eifel Stadl in Nürburg fahren. Er wollte 
die vor ihm befindliche Ausfahrt nutzen, um auf die B 258 zu 
gelangen. Leider handelte es sich bei der vermeintlichen Ausfahrt um 
eine Treppe und der Fahrer hatte dies aufgrund seiner Alkoholisierung
nicht erkannt. Am seinem Mitsubishi Outlander entstand ein hoher 
Sachschaden an der Front, das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.
Der Fahrer musste zur Blutprobe und sein Führerschein wurde 
sichergestellt.


2.
Betrunkener vom Fahren mit PKW abgehalten

Am Samstag, 05.102019 gegen 01.30 Uhr wurde die PI Adenau angerufen 
und es wurde mitgeteilt, dass in Wershofen eine betrunkene Person die
Absicht habe, mit seinem PKW vom Parkplatz wegzufahren. Der Mitteiler
hatte dankenswerter Weise bereits versucht, den Betrunkenen von 
seinem Vorhaben abzuhalten und ihm die Fahrzeugschlüssel abgenommen.
Der Wachhabende konnte telefonisch auf den Betrunkenen einwirken. Er 
nahm von seinem Vorhaben ab, unter Alkoholeinwirkung ein Fahrzeug zu 
führen. Stattdessen ließ er sein Auto stehen und er konnte dazu 
bewegt werden, im Hotel zu nächtigen. Erst nach erfolgter 
Ausnüchterung will er nun die Heimreise Richtung Essen antreten. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691-925-0


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell