Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

14.04.2019 – 09:08

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressebericht von Freitag, dem 12.04.2019 bis Sonntagmorgen, der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler.

PI Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots)

In der Zeit von Freitag, dem 12.04.2019 bis Sonntagmorgen, ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler insgesamt 7 Verkehrsunfälle. Bei allen Verkehrsunfällen entstand dabei ausschließlich Sachschaden. Am frühen Sonntagmorgen musste die Feuerwehr Bad Neuenahr zu einem qualmenden Pkw, auf dem Penny-Parkplatz in Bad Neuenahr ausrücken. Dabei musste der im Fahrzeug schlafende Fahrer von den Einsatzkräften geweckt werden. Vermutlich infolge eines technischen Defektes, kam es im Motorraum des geparkten Pkw zu einer Rauchentwicklung. Der Motorraum wurde von den eingesetzten Kräften der Feuerwehr abgelöscht. Am Pkw entstand geringer Schaden. An einem Friseursalon in der Telegrafenstraße, in Bad Neuenahr, beschädigten bisher unbekannte Täter, am Sonntagmorgen die Schaufensterscheibe. Es dürfte ein Schaden im 4-stelligen Bereich entstanden sein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Sonntagnachmittag wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein Führerscheinneuling mit seinem Pkw angetroffen, den er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die entsprechenden Anzeigen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641/0740 /pibadneuenahr.wache@polizei.rlp.de
Schlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell