Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

23.12.2018 – 13:40

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Pressemitteilung der PI Mayen für das Wochenende 21.-23.12.2018

Mayen (ots)

Ruitsch - Zimmerbrand

Am 21.12.2018 rückte die Feuerwehr gegen 12:36 Uhr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand in Ruitsch aus. Vor Ort wurde ein Zimmerbrand im Obergeschoss des freistehenden Einfamilienhauses festgestellt, der von der Feuerwehr gelöscht wurde. Der Bewohner konnte das Haus unverletzt verlassen. Das Haus ist vorübergehend nicht bewohnbar.

Mayen - Hangrutsch

Am 21.12.2018 kam es gegen 17 Uhr zu einem kleinen Hangrutsch an der L83 zwischen Mayen und Rieden. Aufgrund des starken Regens hatten sich Erdreich und Steine gelöst und waren auf die Fahrbahn gerutscht. Zwei Fahrzeugführer erkannten die Gefahrenstelle zu spät und beschädigten sich ihre PKW beim Überfahren der Steine. Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr gesäubert.

Münstermaifeld - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 21.12.2018 kam es gegen 16:52 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L82 zwischen Münstermaifeld und Lehmen. Die 19-jährige Fahrzeugführerin kam nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und blieb auf der Seite im gegenüberliegenden Graben liegen. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Mendig - Wohnungseinbruch

Am 21.12.2018 kam es im Zeitraum zwischen 17:45 und 23:00 Uhr zu einem Wohnungseinbruch in Mendig in der Wasserschöpf. Die Täter hebelten eine rückwärtige Terrassentür auf und durchwühlten das Anwesen. Täterhinweise nimmt die Kriminalpolizei Mayen unter 02651-8010 entgegen.

Mayen - Einbruch in Geschäftsraum und Wohnung

Am Morgen des 22.12.2018 brachen unbekannte Täter gegen 03:30 Uhr in einen leer stehenden Geschäftsraum am Marktplatz ein. Von da aus verschafften sie sich Zutritt zum angrenzenden Wohnraum. Täterhinweise nimmt die Kriminalpolizei Mayen unter 02651-8010 entgegen.

Reudelsterz - Wohnungseinbruch

Im Zeitraum 21.12.2018, 17:00 Uhr bis 22.12.2018, 10:45 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein freistehendes Wohnhaus in der Ortslage Reudelsterz. Die Täter hebelt ein Fenster auf und entwendeten Schmuck. Täterhinweise nimmt die Kriminalpolizei Mayen unter 02651-8010 entgegen.

Polch - Garagenbrand mit Leichtverletzten

Am 22.12.2018 kam es gegen 16:15 Uhr zu einem Garagenbrand in Polch. Der Bewohner und sein Sohn kamen mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasintoxikation in das Krankenhaus Mayen. Der Brand wurde durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht. Am Gebäude entstand Sachschaden.

Münstermaifeld - Wohnungseinbruchsdiebstahl

Am 22.12.2018 kam es im Zeitraum 10:30 bis 21:30 Uhr zu einem Wohnungseinbruch in Münstermaifeld. Ein seitliches Fenster des Einfamilienhauses wurde aufgehebelt und das Haus durchwühlt. Täterhinweise nimmt die Kriminalpolizei Mayen unter 02651-8010 entgegen.

Mendig -Verkehrsunfall mit Flucht

Am 23.12.2018 kam es gegen 11:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Bahnstraße in Mendig. Ein bislang unbekannter Mini (Baujahr 2001-2008) touchierte beim Vorbeifahren einen geparkten PKW, sodass dessen Außenspiegel beschädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der rechte Außenspiegel des Verursachers dürfte ebenfalls beschädigt sein. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mayen unter 02651-8010 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell