Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

19.05.2019 – 11:05

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Montabaur, B 49 (ots)

Am 19.05.19, gegen 06:47 Uhr, befuhr ein Fahrzeugführer mit seinem PKW die B49 aus Richtung Montabaur kommend in Fahrtrichtung Koblenz. In Höhe der Ausfahrt Horressen verlor der Fahrer bei der Einfahrt in den dortigen Baustellenbereich die Kontrolle über seinen PKW und überschlug sich. Der PKW kam total beschädigt auf der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Bei dem leicht verletzten und alkoholisierten Fahrzeugführer aus dem Raum Koblenz wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Die Strecke musste für die Bergung mehrfach für kurze Zeit gesperrt werden. Dies sorgte aus unempfindlichen Gründen bei mehreren betroffenen Fahrzeugführern für Unverständnis..

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur