Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

10.03.2019 – 03:18

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Personenschaden und unter Alkoholeinfluss

Höhn (ots)

Am 10.03.19, gegen 01:10 Uhr, befuhr der 19 jährige Fahrzeugführer mit seinem PKW die B 255 von Ailertchen in Richtung Höhn. Kurz vor der Ortschaft Höhn, ausgangs einer im Steigungsstück befindlichen Rechtskurve, verlor der Fahrzeugführer auf Grund unangepasster Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei überfuhr er einen Fahrbahnteiler, kam er ins Schleudern und letztendlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich der PKW mehrfach und kam angelehnt an einen Altglascontainer zum Stehen. Der schwerverletzte Fahrer konnte sich selbstständig aus dem komplett beschädigten PKW befreien und wurde in ein nah gelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr aus Höhn war mit 20 Kräften vor Ort im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizei Westerburg

Telefon: 02663/98050

www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur