Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

11.08.2019 – 07:45

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen an der Alteck - Zeugenaufruf

Neuwied (ots)

Am 11.08.2019 wurde der PI Neuwied um 05.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall an der Alteck, L258, zwischen Neuwied und Anhausen gemeldet. Zwei Personen seien eingeklemmt. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein silberner Opel Astra Caravan in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und dann gegen einen Baum prallte. Dabei wurde das Fahrzeug so schwer beschädigt, dass die Insassen durch die Feuerwehren Heimbach-Weis und Gladbach befreit werden mussten. Schließlich stellte sich heraus, dass die Fahrzeuginsassen sehr sehr viel Glück hatten und nur leicht verletzt wurden. Allerdings ergab ein Alko-Test bei dem 22jährigen Fahrer aus dem Landkreis Mayen-Koblenz einen Wert von 1,4 Promille, sodass ihm eine Blutprobe entnommen werden musste. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei Neuwied sucht nun Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich unter 02631-8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein