Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

29.03.2019 – 08:37

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden

57537 Wissen, Platz des Jahrmarktes (ots)

Nach den Schilderungen einer 37-jährigen Fahrzeugführerin parkte diese am Do., 28.03.2019, gegen 15:00 Uhr, mit ihrem PKW VW Passat in einer Parktasche auf dem Parkplatz unterhalb der Volksbank in Wissen und beabsichtigte rückwärts aus dieser auf die Straße "Platz des Jahrmarktes" auszuparken. Nach ihren Angaben befand sie sich schon ca. 50 cm auf dieser Straße, als sie verkehrsbedingt anhalten musste. Ein 60-jähriger Fahrzeugführer sei dann mit seinem Pkw Opel Corsa hinter ihr vorbei gefahren. Diesem sei ein Fahrzeug entgegen gekommen, weshalb der 60-Jährige seinerseits nach rechts gelenkt und dabei das stehende Fahrzeug der 37-Jährigen gestreift habe. Entgegen dem geschilderten Unfallhergang der 37-Jährigen gab der 60-jährige Corsa-Fahrer an, ebenfalls kurz zuvor ausgeparkt und die Straße "Platz des Jahrmarktes" in Richtung "Am Biesem" befahren zu haben. Plötzlich habe die 37-Jährige rückwärts ausgeparkt und sei ihm rückwärts gegen sein Fahrzeug gefahren. Offensichtlich hätte die 37-Jährige sein Fahrzeug nicht gesehen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und es entstand Sachschaden. Zur Klärung des Unfallhergangs werden weitere Zeugen - insbesondere der dem Corsa entgegenkommende Fahrzeugführer - gebeten sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-935120
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein