PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

03.03.2020 – 13:35

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Zeugenaufruf nach Unfall zwischen Pkw und Straßenban

POL-PPMZ: Zeugenaufruf nach Unfall zwischen Pkw und Straßenban
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz - OberstadtMainz - Oberstadt (ots)

Wie bereits in unserer Pressemeldung vom 27.02.2020 - 18:16 Uhr veröffentlicht, kam es am Donnerstagabend (27.02.2020) im Feierabendverkehr zu einem Unfall zwischen zwei Pkw und einer Straßenbahn im Bereich der Geschwister-Scholl-Straße in Mainz. Bei dem Unfall wurden zwei Insassen eines der beteiligten Pkw schwer verletzt

Die Unfallermittler des Mainzer Altstadtreviers suchen dringend nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben könnten. Nach Auswertung erster Beweismittel konnten auf einer Videoaufnahme mögliche potentielle Zeugen erkannt werden, die mit ihren Fahrzeugen an der Unfallörtlichkeit vorbeigefahren sein dürften. Den Ermittlern fiel in diesem Zusammenhang ein Van (vermutlich ein Dacia), sowie ein roter Kleinwagen (vermutlich ein Opel) auf. Beide Fahrzeuge müssten zum Unfallzeitpunkt unmittelbar hinter den Unfallbeteiligten hergefahren sein und kommen somit als wichtige Unfallzeugen in Frage. Der Pressemeldung sind Fotos der Fahrzeuge angefügt. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben kann oder sein Fahrzeug auf den Aufnahmen wiedererkennt, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz