Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

24.05.2019 – 10:53

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Lerchenberg - Vor Polizeizufahrt geparkt und Unfall gebaut

Mainz (ots)

Vor dem Eingangstor der Polizeiinspektion auf dem Lerchenberg parkt am heutigen Freitag, gegen 00:15 Uhr, eine 50-jährige Mainzerin. Durch die auf der Wache befindlichen Kollegen wird die Dame angesprochen. Diese gibt sofort an, dass sie einen Unfall auf der L426 gebaut habe, bei welchem sie auf ein weiteres Fahrzeug an einer Ampel aufgefahren sei. Das zweite betroffene Fahrzeug hält unmittelbar nach der 50-Jährigen ebenfalls direkt vor der Polizeiinspektion an. Der Fahrer und zugleich Geschädigte bestätigt den Unfall wie von der 50-Jährigen geschildert.

Bei der nachfolgenden Unfallaufnahme fällt den eingesetzten Beamten auf, dass die 50-jährige erhebliche Auffallerscheinungen ausweist. Diese dürften auf einen entsprechenden Medikamentenkonsum zurück zu führen sein. Die 50-Jährige muss sich nun einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs stellen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz