Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

24.05.2019 – 10:05

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Fischtorplatz, Ringelnatter sorgt für Polizeieinsatz

Mainz (ots)

Donnerstag, 23. Mai 2019, 19:45 Uhr

Eine kleine Ringelnatter sorgte am Donnerstagabend für einen Polizeieinsatz. Eine Streifenwagenbesatzung ist durch einen Spaziergänger auf das kleine Tier in der Nähe der Ausstellung "Gegen das Vergessen" hingewiesen worden. Es lag dabei friedlich auf dem warmen Boden und machte keine Anzeichen sich von dort zu entfernen. Um genau zu beurteilen um welches Tier es sich handelt eine Gefahr vollständig auszuschließen ist auch die Berufsfeuerwehr hinzugezogen worden. Nach einer kurzen Recherche stand zweifelsfrei fest, dass es sich um eine junge Ringelnatter handelt. Ringelnattern halten sich meist in der Nähe von Gewässern auf. In diesem Fall ist der Rhein, als auch der Winterhafen nicht weit. Sie ernähren sich von kleinen Amphibien und sind für den Menschen völlig ungefährlich. Aus diesen Gründen blieb die kleine Schlange genau da, wo sie gefunden wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell