Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

23.05.2019 – 09:11

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz - Neustadt, Autofahrer öffnet Tür - Radfahrer wird verletzt

Mainz (ots)

Mittwoch, 22. Mai 2019, 09:00 Uhr

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt ein 40-jähriger Radfahrer, als sich plötzlich eine Autotür vor ihm öffnete und er nicht mehr ausweichen konnte.

Ein 55-jähriger Mommenheimer hatte seinen PKW zuvor am rechten Straßenrand in der Josefsstraße geparkt. Weil er beim Aussteigen sich nicht vergewisserte, ob sich ein Radfahrer von hinten nähert, öffnete er die Tür. Der Radfahrer prallte dagegen, stürzte und erlitt dabei Schürfwunden und Prellungen. Das Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt. Leider kommt es immer noch zu solchen Unfällen, obwohl diese sich mit dem sogenannten "Dutch-Reach" sehr leicht vermeiden lassen. Die aus den Niederlanden stammende Idee, Autotüren mit der rechten Hand zu öffnen, führt immer dazu, dass man als Fahrer den Körper dabei leicht verdreht und über die linke Schulter nach hinten blicken kann. Damit lassen sich nicht nur Unfälle mit verletzten Radfahrern sondern auch Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wirksam vermeiden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung