PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Verkehrsdirektion Mainz mehr verpassen.

15.01.2021 – 11:30

Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: Überladen und ein Messer

POL-VDMZ: Überladen und ein Messer
  • Bild-Infos
  • Download

A61 Rheinhessen (ots)

Insgesamt 77 Lkw und Lastzüge kontrollierte die Verkehrsdirektion Wörrstadt am vergangenen Donnerstag in der Zeit von 08.30 und 14.00 Uhr auf der Autobahn A61 bei Bornheim. Schwerpunkt waren die Fahrzeuggewichte. 11 Brummis waren überladen, 4 davon so stark, dass sie nicht mehr weiterfahren durften. Für die betroffenen Speditionen bedeutet das nicht nur ein weiteres Fahrzeug zum Umladen zur Kontrollstelle zu schicken, sie müssen neben einem Bußgeld auch damit rechnen, dass ihr Gewinn für den Transport eingezogen wird.

Empfindlich reagierten die Beamten, als sie bei einem polizeibekannten 33-jährigen Lkw-Fahrer aus dem Rhein-Sieg-Kreis ein verbotenes Messer griffbereit entdeckten. Ihm droht eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732 912-202
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell