PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Trier mehr verpassen.

16.03.2020 – 16:38

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Versuchter Einbruch in leerstehendes Wohnhaus

RuschbergRuschberg (ots)

Bis jetzt noch unbekannte Täter drangen in der Zeit von Samstag, 14.03.2020, 17.30 Uhr bis Montag, 16.03.2020, 12.00 Uhr in ein derzeit noch leerstehendes Wohnhaus in der Bahnhofstraße in der Ortsgemeinde Ruschberg ein. Die Täter gelangten von der Rückseite an das Tatobjekt nachdem sie einen Zaun durchtrennt hatten. Im Anschluss hebelten sie ein Fenster auf und gelangten so in das Tatobjekt. Innerhalb des derzeit noch unbewohnten Hauses durchsuchten sie Schubladen und Schränke. Entwendet wurde durch die Täter jedoch keine Gegenstände und das Anwesen wieder auf dem Einstiegsweg verlassen. Nach den bisherigen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe eines unteren vierstelligen Eurobetrages. Die Kriminalpolizei Idar-Oberstein bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können. Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Idar-Oberstein
Hauptstraße 236
55743 Idar-Oberstein
Telefon 06781/5610
Telefax 06781/5612709
kiidar-oberstein@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier