Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Wittlich

25.04.2019 – 19:43

Polizeidirektion Wittlich

POL-PDWIL: PRESSEDIENST POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER Polizeiinspektion Daun Daun - Donnerstag, 25. April 2019

Wittlich (ots)

Ereignis: Drei Personen bei Unfall schwer verletzt

Ort: Strotzbüsch, L 52

Zeit: 24.04.2019, 09.40 Uhr

Ein 85 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Wittlich befuhr die L 52 von Niederscheidweiler in Richtung Lutzerath. In seinem PKW befanden sich eine 84- jährige Beifahrerin sowie eine 51 Jahre alte Mitfahrerin. In einer Gefällstrecke Höhe Strotzbüsch kam der Mann aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte das Fahrzeug zunächst mit einem Telefonmast. Dieser brach durch die Wucht des Aufpralls durch. Danach stieß der PKW gegen einen Baum und kam zum Endstand. Die drei Insassen wurden teils schwer verletzt. Die Älteren wurden in Krankenhäuser nach Trier und Neuwied geflogen. Die Mitfahrerin wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Auto des 85 -Jährigen entstand Totalschaden.

Ereignis: Autofahrer ohne Führerschein erwischt

Ort: Gerolstein, Brunnenstraße

Zeit: 25.04.2019, 00.15 Uhr

Eine Streifenbesatzung der Dauner Polizei stoppte den Fahrer eines Renault Klein-wagen aus der VG Gerolstein. Der am Steuer sitzende Fahrer, ein 41 Jahre alter Mann, konnte den Beamten auf deren Nachfrage, keine Fahrerlaubnis vorweisen. Er hatte keinen Führerschein mehr, den musste er in der Vergangenheit abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren, womit auch der auf dem Beifahrersitz sitzende Halter rechnen muss, er hat die Fahrt offensichtlich zugelassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich
Polizeiinspektion Daun
06592-96260


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Wittlich