Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

26.09.2019 – 12:50

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: 4 Unfälle mit 4 Verletzten

Ludwigshafen (ots)

Am 25.09.2019 kam es am Morgen und am Nachmittag zu insgesamt vier Unfällen mit vier Verletzten:

Um 06:30 Uhr wollte eine 41-Jährige mit ihrem Auto vom Adlerdamm nach links in die Mundenheimer Straße abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 38-Jährigen, die auf dem Kaiserwörthdamm in Richtung Saarlandstraße unterwegs war. An beiden Pkw lösten die Airbags aus und beide waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Die 38-Jährige wurde leicht verletzt und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Auf der Brunckstraße in Höhe Ruthenstraße überquerte gegen 07:25 Uhr ein 15-jähriger Fußgänger die Straße an der dortigen Ampel. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 22-Jährigen. Der Jugendliche wurde leicht verletzt und kam ebenfalls zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Gegen 15:40 Uhr wechselte ein 61-Jähriger mit seinem Lkw stadtauswärts fahrend auf dem Kaiserwörthdamm in Höhe An der Feuerwache vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Ein rechts daneben fahrender 38-Jähriger stürzte daraufhin mit seinem Mofa und verletzte sich leicht. Er wurde auch zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Roller war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Auf der Brunckstraße stadtauswärts in Höhe Vexierbild fuhr um 16:45 Uhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad im stockenden Feierabendverkehr auf das Auto einer 28-Jährigen auf. Der Kradfahrer verletzte sich hierbei leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Thorsten Mischler
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz